Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Kurzvortrag - Stillemeditation - Gespräch

Caspar David Friedrich - das Unsichtbare darstellen

Das Christentum lebt aus einem Jahrtausende alten, reichen Schatz spiritueller Erfahrungen. Die Vita Contemplativa lädt ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen.

DI 19.11.19, 18:00 – 19:30 Uhr
Hospitalkirche

Termin speichern

C. D. Friedrich (1774-1840) hat als Maler der Romantik, ähnlich wie die zeitgenössischen idealistischen Philosophen, das Subjekt in den Mittelpunkt gestellt. Zudem war er von der Lutherischen Kreuzes-Theologie inspiriert. Wie er mit malerischen Mitteln das religiöse Motiv der Entzogenheit Gottes darstellen konnte, wollen wir anhand des »Tetschener Altars« meditieren.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Vita Contemplativa

MIT: Dr. Armin Münch

WEITERE INFORMATIONEN: https://www.hospitalkirche-stuttgart.de/ …

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Hospitalkirche Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-317

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-