Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Unterwegs | Politik und Gesellschaft

Exkursion

Karlsruhe - Stadt der Demokratie und des Rechts

Exkursion nach Karlsruhe mit Besuch des Bundesverfassungsgericht und Führung durch die Straße der Demokratie

FR 21.09.18, 07:15 – 20:00 Uhr
TREFFPUNKT: Stuttgart Hauptbahnhof, Gleis 6

Termin speichern

Karlsruhe hatte und hat herausragende Bedeutung für die deutsche Demokratie. Seit der Gründung im Jahr 1715 wurden in Karlsruhe bedeutende historische Impulse für die Entwicklung der Demokratie in Deutschland gegeben.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert steht Karlsruhe für den modernen Rechtsstaat schlechthin: Die Stadt ist Sitz des Bundesverfassungsgerichts und des Bundesgerichtshofs.

Wir begeben uns auf die Spuren der Demokratie in Karlsruhe und entdecken Orte, die von juristischer Bedeutung sind: von der Stadtbibliothek ( früher das Badische Ständehaus), der Verfassungssäule, dem Rathaus, dem Platz der Grundrechte, dem Bundesgerichtshof, dem Kaiserplatz bis zum Bundesverfassungsgericht. Hier erhalten wir abschließend eine Führung.

Im Rahmen der Reihe: Auf den Spuren der Menschenrechte und ihrer aktuellen Bedeutung. ANMELDUNG bis 10.09.18. KOOPERATION: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Katholisches Bildungswerk Stuttgart, Stiftung Geißstraße

LEITUNG: Katharina Schmutz, pädagogische Projektmitarbeiterin Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Kostenbeitrag: 25,00 € inkl. Zugticket und Führungen.

Kurs-Nr. 182-165

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -145

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren