Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag und Diskussion

Mann ! – kann ? Sexuelle Identität in der Lebensmitte.

Im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen

DI 21.11.17, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Der kürzlich veröffentlichte Dritte Bericht der Stiftung Männergesundheit greift den Zusammenhang von Männergesundheit und Sexualität auf. Aus der großen Vielfalt der dort angesprochenen Aspekte kann in dieser Abendveranstaltung nur ein kleiner Ausschnitt betrachtet werden. Die Referenten werden besonders die Männer in der Lebensmitte und der zweiten Lebenshälfte in den Blick nehmen.

Buchtipp: Sexualität von Männern: Dritter Deutscher Männergesundheitsbericht (Hrsg: Stiftung Männergesundheit, PD Dr. Doris Badehle), Psychozial-Verlag, April 2017

KOOPERATION: Kompetenzzentrum Jungen- und Männergesundheit Baden-Württemberg, Evangelische Akademie Bad Boll, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof. Im Rahmen der Reihe: Mann, oh Mann!

REFERENTIN: Prof. Dr. Doris Bardehle, Koordinatorin des Wissenschaftlichen Beirats der Stiftung Männergesundheit und Herausgeberin des Männergesundheitsberichtes, Charité Universitätsmedizin Berlin; PD Dr. Kurt Seikowski, Psychologe und Sexualtherapeut am Universitätsklinikum Leipzig; Prof. Dr. Martin Dinges, Institut für Geschichte der Medizin der Robert-Bosch-Stiftung

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich