Politik und Gesellschaft

WORKSHOP

Check your facts – Wenn die Lüge zur Wahrheit wird

Workshop zur Reflexion der eigenen Mediennutzung

MO 21.11.22, 17:00 – 19:00 Uhr
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart

© Grafik Fact Checking. Grafik: Adobe Stock | bsd studio

Das Internet ist ein mächtiges Informationsinstrument, immer häufiger aber auch ein Desinformationsinstrument: Denn heute gehören Fake News, das heißt gezielte Falschmeldungen, leider zum Alltag im Netz. Einmal gestreut, sind sie kaum zu korrigieren. Und es wird immer schwieriger, herauszufinden, welche Nachrichten tatsächlich glaubwürdig sind. Wem kann ich glauben? Was ist echt, was ist nur Schein? Wie wirken Filterblasen und was macht das mit uns als Gesellschaft? Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die Gestalt, Ausprägungen und Besonderheiten der Medienindustrie in den USA und Deutschland. Danach lernen sie, wie sie Nachrichten auf Zuverlässigkeit untersuchen und sammeln anhand des Fakefinders des SWR praktische Erfahrungen bei der Überprüfung zweifelhafter Nachrichten.

Im Rahmen der Reihe: Politik im Umbruch.

KOOPERATION: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Arbeitsstelle für Weltanschauungen in der Ev. Landeskirche in Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

MIT: Julia Kaltenbacher, Südwestrundfunk; Kathrin Büttner, Deutsch-Amerikanisches Zentrum; Daniel Henrich, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Kostenbeitrag entfällt

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-