Das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof

Herzlich willkommen beim Hospitalhof in Stuttgart. Als Stadtakademie der Evangelischen Kirche in Stuttgart stehen wir für eine vorurteilsfreie Gesprächskultur und einen offenen Diskurs zu den Herausforderungen unserer Zeit. Wir bieten qualifizierte Informationen, kontroverse Debatten und Angebote zur Orientierung. Unsere Veranstaltungen stehen allen Menschen unabhängig von Konfession und Religion offen.

Nächste Veranstaltungen im Hospitalhof

DI
19.03.
12:15 Uhr

Der Hospitalhof

Eine Architekturführung in der Mittagspause

19:00 Uhr

Südafrika vor den Wahlen

Johannes Dieterich, Pfarrer Gregson Erasmus, Georg Maier

19:00 Uhr
SA
23.03.
19:00 Uhr

Lange Nacht der Museen

Musik, Führungen und Turmbesteigungen in der Hospitalkirche

MO
25.03.
11:15 Uhr

Singen am Vormittag

Entspannung und Stärkung für Körper und Seele

Andrea Hornung-Boesen

12:30 Uhr

Singen am Mittag

Entspannung und Stärkung für Körper und Seele

Andrea Hornung-Boesen

12:30 Uhr

Feldenkrais am Mittag

Johannes Weiland

18:00 Uhr

Feldenkrais

Andrea Elsäßer

Die Veranstaltung fällt leider aus!

Neues aus dem Hospitalhof

  • NEU: Deutsche Kleinwaffenhersteller im Visier

    Wie ist das Urteil zu “Heckler & Koch”-Exporten nach Mexiko zu bewerten? Und welche neuen Entwicklungen gibt es im Prozess über die Lieferung von “Sig Sauer”-Pistolen nach Kolumbien? Über die aktuellen Urteile und die Praktiken deutscher Kleinwaffenhersteller, um der deutschen Rüstungsexportkontrolle aus dem Weg zu gehen, diskutieren wir am Mittwoch, 10.04.19, 19:00 – 20:30 Uhr

  • Vorverkauf startet

    Bei der Langen Nacht der Museen zeigt sich die Stuttgarter Kunst- und Kulturszene in all ihren Facetten. Am 23. März 2019 feiert die Lange Nacht der Museen ihr 20-jähriges Jubiläum. Dann laden über 80 Museen, Galerien, Off-Spaces, historische Gebäude und Industriedenkmäler von 19 bis 2 Uhr zur nächtlichen Rundreise. Natürlich ist der Hospitalhof bzw. die Hospitalkirche auch dabei (weitere Infos). Die Karten erhalten Sie ab sofort im Hospitalhof.

  • MIT Prof. Dr. Wolfram Pyta

    Vortrag verschoben

    Der ursprünglich für den 29. April vorgesehene Vortrag von Prof. Dr. Wolfram Pyta zu Lebenswelten und Verfolgungsschicksalen homosexueller Männer in Baden und Württemberg zwischen 1918 und 1969 muss aus terminlichen Gründen verschoben werden. Neuer Termin ist Montag, 20. Mai

  • Absage

    Die Veranstaltung “Was tun für Europa?” am 16. Mai 2019 fällt leider aus. Gerne weisen wir hin auf das Cannstatter Wahlforum “Europa vertrauen? Warum Wählen für unsere und für Europas Zukunft wichtig ist: Zur Europawahl 2019” am Donnerstag, 16. Mai um 19 Uhr sowie auf die Veranstaltung “Europa und die Wahl – My continent, my home?” in der VHS am Freitag, 17. Mai um 18:30 Uhr.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-