Hospitalhof | Sonstige

Exkursion

Jüdisches Leben im württembergischen Unterland

Exkursion in das Pädagogisch-Kulturelle Centrum Ehemalige Synagoge Freudental

DI 22.06.21, 10:00 – 15:30 Uhr
TREFFPUNKT: PKC Freudental, Strombergstr. 19, 74392 Freudental. Anreise privat mit PKW oder ÖPNV

Termin speichern

Die Exkursion bietet Einblicke in die Blütezeit des jüdischen Landlebens im württembergischen Unterland, aber auch in die lokale Geschichte von Ausgrenzung, Entrechtung, Verfolgung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung im »Dritten Reich«.

Vortrag und Gespräch; Führung durch die Synagoge, den Ort Freudental und über den jüdischen Friedhof.

ANMELDUNG:

KOOPERATION: Ev. Akademie Bad Boll; Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg; Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart. Im Rahmen der Reihe: Jüdisches Leben in Deutschland

MIT: Michael Volz, Pädagogischer Leiter des PKC Freudental

Weitere Infos: https://www.pkc-freudental.de

Kostenbeitrag: 20,00 € (incl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen)

Kontakt: ellen.eisele@lpb.bwl.de

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-