Kunst und Kultur

Finissage

Ausstellung »Die ‚Büchsenschmiere‘ im Hospitalviertel«

DO 22.08.24, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Grundriss Bürger-Hospital Stuttgart 1894 © Stadtarchiv Stuttgart

Am Tag des Gedenkens der Deportation am 22.08.1942 von mehr als 1000 Jüdinnen und Juden aus Württemberg und Hohenzollern von Stuttgart in das KZ Theresienstadt finden sich die Projektbeteiligten des Buch- und Ausstellungsprojekts »Die ‚Büchsenschmiere‘ im Hospitalviertel« zum Gedenken und zum Gespräch über das Projekt und über die bleibenden Aufgaben kirchlicher und gesellschaftlicher Erinnerungskultur zusammen.

MIT: Dr. Peter Pogunkte, Prof Angelika Luz und weitere im Gespräch mit Monika Renninger, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, und Andreas Keller, Gedenkstätte »Zeichen der Erinnerung e. V.«

KOOPERATION: Zeichen der Erinnerung e. V., Stiftung Hospitalhof Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.