Politik und Gesellschaft

Gespräch

Meine vier Leben: von Czernowitz über Amsterdam nach Düsseldorf

Wider das Vergessen

SO 22.10.23, 18:00 – 19:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Herbert Rubinstein © privat

Herbert Rubinstein wurde 1936 in Czernowitz geboren, wo er den Holocaust knapp überlebte. Seine Kindheit war überschattet vom Leben im Ghetto, der Angst vor den Deportationen und des Verlusts. Herbert Rubinstein erzählt seine Geschichte, damit nichts vergessen wird. Er erzählt sie mit der ihm eigenen großherzigen Menschenliebe und erinnert an all diejenigen, die nicht mehr sind. Was sie erlebten, ist auch heute wieder von beklemmender Aktualität. Darüber sprechen Herbert Rubinstein sen. und Michael Rubinstein jun. miteinander an diesem Abend.

Hörbuchhinweis:

Herbert Rubinstein, Meine vier Leben: von Czernowitz über Amsterdam nach Düsseldorf, Grigot-Verlag 2022

KOOPERATION: forum jüdische bildung und kultur e. V., Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.