Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Kunst, Musik und Kultur

Gespräch

Das intime Glück

Ein Abend der Stuttgarter Literaturkreise

MO 23.10.17, 19:30 – 21:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Begeisterte Leserinnen und Leser treffen sich regelmäßig in Stuttgarter Wohnzimmern, um über Bücher zu sprechen. Manche dieser privaten Literaturkreise bestehen seit Jahren, andere sind erst in jüngster Zeit entstanden. Die Zahl der Literaturkreise ist steigend. Was lesen sie? Wer nimmt daran teil? Wie sind sie organisiert? Was erhoffen sich Lesende vom persönlichen Gespräch?

Um zu zeigen, wie vielfältig auch die lesende Stuttgarter Community ist, bringt das Projekt »Stuttgart liest ein Buchv die Literaturkreise erstmals zusammen.

Kommen Sie mit Ihrem Literaturkreis zu einem Austausch mit anderen Gruppen. Anlass ist das zum dritten Mal stattfindende Literaturfestival »Stuttgart liest ein Buch« (17.-27. Oktober 2017) mit Shida Bazyars Roman vNachts ist es leise in Teheran«, der ab 7. September in allen Stuttgarter Buchhandlungen als Taschenbuch erhältlich ist.

Gesprochen wird über das Buch und über die Bedeutung des gemeinsamen Lesens im privaten Kreis.

KOOPERATION: Stuttgarter Schriftstellerhaus, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof. Im Rahmen von: Stuttgart liest ein Buch

REFERENTIN: Dr. Alexandra Birkert, Literaturwissenschaftlerin und Barbara Knieling, Lese- und Literaturpädagogin, Einführung und Moderation

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich