Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Leib und Seele

Seminar

Und plötzlich wird vieles leichter…

Die Entdeckung der inneren Schalter

SA 25.02.17, 10:00 – 18:00 Uhr
Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Referent: Dipl. Psych. Peter Bergholz

Referent: Dipl. Psych. Peter Bergholz

Das Rossini-Kohärenz-Erleben

Entdecken Sie Ihre drei inneren Schalter und erleben Sie, wie einfach es sein kann, Ihre Gefühle und Gedanken in eine wohltuende Gelassenheit zu lenken. In jeder Situation.

Nervosität, Unruhe, Angstgefühle stoppen dann sofort und das Nervensystem gelangt in den wunderbaren Zustand einer Balance, einer inneren Kohärenz. Und darauf kommt es an. Denn das Nervensystem steuert, wie wir heute wissen, unser Sein – die emotionalen und mentalen Prozesse, Selbstwertgefühl, Krankheit und Heilung, Kommunikation – in die eine oder andere Richtung:

Ein sprunghaftes, inkohärentes Nervensystem erschöpft, macht unruhig, antriebsarm, unsicher. Es aktiviert Ängste, Stressgedanken und Pessimismus.

Das kohärente, gelassene Nervensystem aktiviert Heilung, Widerstandskräfte, Resilienz, Glücksgefühle und zuversichtliche, freundliche Gedanken. Frei von Druck und inneren Blockaden wird sofort vieles leichter. In unserer Arbeit stehen dabei fünf Kompetenzen im Vordergrund:

Ich kann mich selbst beruhigen

Ich kann mich klar abgrenzen

Ich Kann mich motivieren

Ich bringe Resonanz in meine Beziehungen

Ich kann mich geistig vertiefen.

»Die Fähigkeit zur Selbststeuerung macht Menschen selbstbewusst, erfolgreich und zufrieden« (Prof. Joachim Bauer)

Die drei inneren Schalter sind Kohärenzschalter. Sie sprechen das Unterbewusstsein an und nutzen Regulationsmechanismen des Nervensystems, deren tiefe Wirkungen erst von der Hirnforschung richtig erkannt wurden.

Die inneren Schalter sind einfach zu verankern, sie werden am Anfang mit kleinen Bewegungen aktiviert und können danach auch rein mental ausgelöst werden. Das macht ein vollkommen unauffälliges Umschalten auch in sehr öffentlichen Situationen möglich, bei Lampenfieber, mitten in der Konferenz, selbst auf dem Zahnarztstuhl und extremen Stresssituationen funktioniert es.

LEITUNG: Peter Bergholz Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut. War 14 Jahre Leiter einer großen evangelischen Lebens- und Erziehungsberatungsstelle bei Hamburg und gründete anschließend, im Jahr 1993, die Schule für dynamische Entspannung im Odenwald. Autor von Dynamische Entspannung (GU 2012), Dynamisch entspannen mit der Rossini-Methode (TRIAS 2006), Dein Bauch ist klüger als du (zusammen mit Gerda Boyesen, KREUZ 2003).

Weitere Informationen: www.dynamische-entspannung.de

Kostenbeitrag: 77,00 €

Kurs-Nr. 162-187

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68-150