Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag und Gespräch

Der Schutz der Menschen- und Grundrechte in Deutschland

Im Rahmen der »Weinsteige-Gespräche«

DO 25.10.18, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Professor Dr. Kirchhof

Professor Dr. Kirchhof, Vizepräseident des Bundesverfassungsgerichts © Bundesverfassungsgericht │ lorenz.fotodesign, Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht gilt als »Hüter des Grundgesetzes«. Zu seinen Aufgaben gehört es, das Grundgesetz verbindlich auszulegen und für die Durchsetzung der Menschen- und Grundrechte in Deutschland zu sorgen.
Die Notwendigkeit von Grund- und Menschenrechten sind in der deutschen Gesellschaft wegen ihrer jüngeren Geschichte tief verankert. Wir sind – in den Worten Dolf Sternbergers – ein Volk von Verfassungspatrioten. Ausländische, vor allem europainterne Entwicklungen, populistische und „identitäre“ Bewegungen sowie das Verhalten von global Playern rütteln aber an diesem bisher festen und gesicherten System. Es ist an der Zeit, sich Gedanken über die Risiken für das bisher als festgefügt Geglaubte zu machen und den Verfassungsstaat wieder in der eigenen Überzeugung auf eine sichere Basis zu stellen. Der Vortrag will zu diesem Thema die verfassungsrechtlichen Grundlagen aufzeigen, die Risiken für die Weitergeltung dieser Rechte darstellen und einen Blick auf die Bewältigung der sich abzeichnenden Probleme werfen

KOOPERATION: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Rotary-Club Stuttgart-Weinsteige.

Im Rahmen der Reihe: Auf den Spuren der Menschenrechte und ihrer aktuellen Bedeutung, eine KOOPERATION des Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, des Katholisches Bildungswerks Stuttgart und der Stiftung Geißstraße

REFERENT: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, Jurist und Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht - Jean-Monnet-Chair for European Fiscal Law an der Universität Tübingen. MODERATION: Prof. Dr. Wilhelm Rall, Director emeritus McKinsey

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren