Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Wirtschaftskriege in Geschichte und Gegenwart

MO 25.11.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

MIT Hans-Jürgen Wolff
MIT Hans-Jürgen Wolff

Wirtschaftskriege als Mittel zur Durchsetzung eigener Interessen sind wieder zurück in der Weltpolitik und so aktuell wie nie. Derzeit steuern wir geradewegs auf einen Handelskrieg zwischen den USA und China zu, mit unabsehbaren Folgen für die globale Ökonomie und die Stabilität ganzer Staaten. Eine Lösung des Konflikts scheint nicht in Sicht.
Dr. Hans-Jürgen Wolff stellt in seinem Vortrag nicht nur historische Wirtschaftskriege und ihre gravierenden Folgen in den Fokus, sondern beleuchtet auch jene, die noch bis heute andauern und brandaktuell sind. Er zeigt auf, welche Arten von Wirtschaftskriegen sich unterscheiden lassen und wie sie völkerrechtlich, politikwissenschaftlich oder ethisch einzuordnen sind.
Hans-Jürgen Wolff machen deutlich, wie die Entwicklung der Globalisierung und die internationalen Konflikte seit 1989 mit dem
Thema Wirtschaftskriege zusammenhängen. Er erklärt, was die westlichen Demokratien tun können, um eine Verschärfung der aktuellen Krisen zu vermeiden und um sich im Wettbewerb der politischen und wirtschaftlichen Systeme zu behaupten.

Buchtipp:

Hans-Jürgen Wolff, Nils Ole Oermann: Wirtschaftskriege – Geschichte und Gegenwart, Herder Verlag, 2019 (Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2019)

Im Rahmen der Reihe: Vergessene Kriege

REFERENT: Dr. Hans-Jürgen Wolff, studierte Rechtswissenschaften und arbeitete in der Verfassungsrechtsabteilung des Bundesministeriums des Innern,in der Wirtschaftsabteilung des Bundeskanzleramtes und von 1995 bis 2010 im Bundespräsidialamt, zuletzt alsChef des Bundespräsidialamtes. Heute ist er als Berater in Berlin tätig.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-