Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Podiumsgespräch

KI und Bildung

DI 26.01.21, 19:30 Uhr
Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Welche Potentiale bietet KI für den Bereich der Bildung? Was kann KI, was soll sie und was darf sie?
KI fasziniert, sie ist jedoch auch mit Ängsten und Problemen verbunden. Lässt sich menschliche Kommunikation im pädagogischen Kontext durch KI ersetzen oder bereichern?

Künstliche Intelligenz wird bereits zur Lösung didaktischer und methodischer Probleme in Schulen eingesetzt. Systeme für den Unterricht werden konkret vorgestellt und diskutiert anhand interaktiver und adaptiver Materialien.

Nach zwei Impulsreferaten der beiden Experten aus verschiedenen Blickwinkeln wird in einer moderierten Diskussion Gelegenheit zur vertieften Auseinandersetzung gegeben.

In den folgenden Veranstaltungen der neuen Themenreihe zu KI werden die Bereiche Bildung, Technik, Ethik und Leben fokussiert werden.

KOOPERATION: Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Stuttgart (Gymnasium), Dieter von Holtzbrinck Stiftung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Im Rahmen der Themenreihe: Künstliche Intelligenz (Bildung, Technik, Ethik, Leben)

MIT : Prof. Dr. Walt Detmar Meurers, Computerlinguistik, KI, Uni Tübingen; Prof. Dr. Michael M. Resch, Direktor Höchstleistungsrechenzentrum Uni Stuttgart

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: Hospitalhof Stuttgart, Tel. 0711 / 2068-150

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-