Hospitalhof | Kunst, Musik und Kultur

Vortrag und Gespräch

Nüchternheit: Die Kunst, sich ein achtsames Herz zu bewahren

Musikfest-Café im Hospitalhof

FR 26.06.20, 16:30 – 18:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Pater Mauritius Wilde entdeckt mit der »Nüchternheit« eine alte christliche Tugend wieder, die den Menschen erkennen lässt, was wahr ist, ohne durch eigene oder fremde Meinungen und Absichten abgelenkt zu werden. Die Wiedererlangung des menschlichen Blicks für das Wesentliche im Leben steht im Zentrum. Dabei ist Nüchternheit keine Absage an Emotionalität oder Empathie. Im Gegenteil, sondern es gilt die Dialektik: »Kühler Kopf und warmes Herz«.

Im Rahmen des Musikfestes Stuttgart 2020 »heilignüchtern«

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-