Theologie und Spiritualität

Lesung und Musik

»Die unablösbare Kette«

Lesung und Gedanken zum Gedicht von Albrecht Goes anlässlich des Gedenktags der Befreiung von Auschwitz, 27. Januar 1945

FR 27.01.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz steht das Gedicht »Die unablösbare Kette« von Albrecht Goes, Pfarrer und Dichter, im Mittelpunkt. Es kann wie eine Antwort auf die Frage Theodor W. Adornos verstanden werden, ob man nach Auschwitz noch dichten könne. Pfarrer Alexander Köhrer stellt das Gedicht vor. Es erklingen Werke des Tübinger Komponisten Hans-Peter Braun (*1950): Ortrun Dieterich spielt »Rahels Klage« für Altblockflöte solo (2021), Klaus Schulten am Cembalo mehrere Sätze aus Brauns Cembalozyklus »Von zwölf Perlen sind die Tore« (2019) über die 12 Edelsteine des himmlischen Jerusalem nach Offenbarung 21.

MIT: Hans-Peter Braun, Musikdirektor i. R. am Ev. Stift und Organist an der Stiftskirche Tübingen; Pfarrer Alexander Köhrer; Ortrun Dieterich, Altblockflöte; Klaus Schulten, Cembalo

Kostenbeitrag: 8,00 € / 6,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-