Politik und Gesellschaft

Posdiumssdiskussion

Just follow the science? Wissenschaft in der Demokratie

MO 27.06.22, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

MIT Wolfgang Schäuble © Deutscher Bundestag
MIT Korinna Hennig © Christian Spielmann/NDR

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass wissenschaftliche Expertise in der Demokratie umstritten ist. Einerseits müssen sich diejenigen, die politische Entscheidungen treffen, auf Fachwissen berufen können, anderseits können Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen nicht die Verantwortung für genuin politische Entscheidungen übernehmen. Wie aber gelingt unter diesen Bedingungen ein produktiver Austausch zwischen Fachexpertise, Politik und breiter Öffentlichkeit? Wie vermeiden wir eine Entwicklung, an deren Ende Polarisierung, Wissenschaftsleugnung oder Expertokratie stehen? Der Aufruf Follow the science! klingt einfach, wirft aber Fragen auf.

Wolfgang Schäuble kennt wie sonst kaum jemand die Maschinenräume der Macht, im Bundestag und im Kanzleramt. Hat sich die Rolle von Expert:innen hier verändert? Stimmt es, dass in einer komplexen Gesellschaft die Stimme der Wissenschaft mehr Gewicht erhält? Korinna Hennig wiederum hat mit dem NDR-Corona-Podcast Mediengeschichte geschrieben: Im gesamten deutschsprachigen Raum wurde der „Coronavirus Update“ zu einer festen Größe und erreichte hunderttausende Hörerinnen und Hörer und über 135 Millionen Zugriffe. André Bächtiger erforscht seit langem, unter welchen Bedingungen der vernunftgeleitete Austausch von Argumenten gelingt. Auch in Deliberationsverfahren ist der richtige Umgang mit Expertise zentral. Ausblickend auf eine sich weiter verschärfende Debatte um die richtige Klimapolitik soll der Frage nachgegangen werden, wie sich Wissenschaft und Politik in unserer Zeit zueinander verhalten, verhalten könnten und verhalten sollten.

KOOPERATION: Eine Veranstaltung des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart, der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus und des Evang. Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart im Rahmen des Stuttgarter Wissenschaftsfestivals 2022.

MIT: Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Präsident des Dt. Bundestages bis 2021; Korinna Hennig, Redakteurin und Moderatorin beim Norddeutschen Rundfunk; Prof. Dr. André Bächtiger, Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. MODERATION: PD Dr. Felix Heidenreich, IZKT

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-