Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Persönlichkeit, Berufs- und Lebensgestaltung

Seminar

Stress lass nach! (BZ)

Konstruktiv und lösungsorientiert Belastungen begegnen

DI 29.01.19, 09:00 – 17:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Doris Helzle

Kursleitung: Doris Helzle

Wir Menschen wollen lernen und wachsen, wollen gestalten und erfolgreich sein. Prima, wenn das gut klappt. Doch in unserer komplexen Welt nehmen die Anforderungen stetig zu. Nicht nur bei der Arbeit. Und leider landen immer mehr Menschen in einer ausweglos erscheinenden Stress-Spirale. Erschöpfung, Schlafstörungen, Schwindel, Tinnitus bis hin zu Burnout & Co. sind die ernsthaften Folgen.

Was steckt dahinter? Was sind unsere eigenen Stressmuster? Wie können wir positiven Stress genießen, ohne dabei eine gute Selbstfürsorge aus den Augen zu verlieren? Wie können wir Stress abbauen und wirksam Stresskrankheiten vorbeugen? Was können wir tun, um auch in schwierigen und komplexen Situationen den Überblick und die erforderliche Gelassenheit zu behalten, um leistungsfähig zu bleiben und um uns die Freude an den Herausforderungen des Lebens zu bewahren (oder im Ernstfall wiederzuerlangen)?

Das Seminar bietet neben theoretischem Hintergrundwissen wirksame Methoden und lösungsorientierte Übungen, mit denen wir konstruktiv den täglichen Herausforderungen begegnen können, ohne in die Stressfalle zu tappen – oder um wieder aus ihr herauszukommen.

Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Logo Bildungszeit orange

Für dieses Seminar können Sie Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Unterlagen zum Herunterladen finden Sie hier

LEITUNG: Doris Helzle, langjährige Erfahrung in Leitungs- und Managementfunktionen, Lehrbeauftragte für Soft Skills, Mediatorin, Trainerin und Coach, Autorin des Buches »Immer wieder einmalig«, Stuttgart

Weitere Informationen: www.doris-helzle.de

Kostenbeitrag: 88,00 € /  80,00 € bei Buchung bis 15.01.19

Kurs-Nr. 182-111

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -145

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren