Theologie und Spiritualität

Vortrag und Gespräch

Abram – Abraham, Sarai – Sara

»Darum sollst du nicht mehr Abram heißen, sondern Abraham soll dein Name sein« (Genesis 17)

MI 29.03.23, 18:00 – 19:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Unübersehbar sind Identitätsfragen zurückgekehrt in die gesellschaftlichen Debatten unserer Gegenwart. Wer bin »ich« und wer sind »wir«? In den biblischen Erzählungen gibt es ein merkwürdiges Spiel mit Namen und mit Identitäten: Aus Abram wird Abraham, aus Sarai Sara. Aus Jakob wird Israel, aus Simon wird Petrus und aus Saulus Paulus. Namen ändern sich, Herkünfte verlieren ihre bestimmende Bedeutung, Identitäten sind nicht festgeschrieben. Auf alte Lebenskonzepte folgen neue. Es scheint, als habe der Mensch ein »Jenseits von sich selbst«. Mit der Taufe institutionalisiert das Christentum die Offenheit des »wer ich bin«. Was bedeutet diese Offenheit für das Verständnis unseres eigenen Ichs?

Eine Begegnung mit biblischen Personen, Geschichten und mit der Frage nach unserem Standort in der Welt.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Große Texte der Bibel neu gelesen: Wer bin ich?

MIT: Pfarrer Eberhard Schwarz

WEITERE INFORMATIONEN: https://www.hospitalkirche-stuttgart.de/ …

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Hospitalkirche Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-317

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-