Theologie und Spiritualität

Vortrag und Gespräch

Das religiöse Erbe Europas bewahren. Die Organisation Future for Religious Heritage

wird verschoben auf den 2.5.22

MO 29.11.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

MIT: Harald Schwillus
MIT: Stefan Beier

Kirchen, Klöster, Synagogen, Moscheen wie auch religiöse Feste prägen Geschichte und Erscheinungsbild Europas. Dieser reiche Schatz ist jedoch gefährdet, da die finanziellen Mittel zu seiner Erhaltung fehlen und das »Religiöse Erbe« bei der EU nicht unbedingt in der vordersten Linie der Wahrnehmung steht. Die gemeinnützige europäische Organisation »Future for Religious Heritage« (FRH) macht es jedoch europaweit immer wieder zum Thema.

REFERENT: Prof. Dr. Harald Schwillus, Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von FRH und Stefan Beier, Leiter des Museums im Zisterzienserkloster Lehnin (Brandenburg), Mitglied des Vorstands von FRH Die Veranstaltung wird verschoben auf Montag, den 2. Mai 2022.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-