Hospitalhof | Leib und Seele

Seminar

Vom Tun zum Sein

Das gute Leben jenseits der Anstrengung

SA 30.03.19, 10:00 – 17:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Kurseitung: Guido Ingendaay
Kurseitung: Guido Ingendaay

Strengen Sie sich an? Geben Sie sich Mühe? Denken Sie manchmal, dass Sie zu viel des Guten tun?

Wer sein Leben im Tun-Modus lebt, meint, (fast) alles beherrschen zu können – Gefühle, Gedanken und Handlungen und auch die Vorgänge um einen herum. So zu leben, ist enorm anstrengend.

Doch wahrscheinlich haben Sie auch schon einmal einen anderen Modus kennengelernt, der sich freier, lebendiger und freudiger anfühlt: der Sein-Modus. Im Sein-Modus fühlen Sie sich vom Leben getragen und freundlich unterstützt. Sie merken, dass Sie Ihre Lebenskräfte auf vielfältige Weise einsetzen können – im Geben und Nehmen, im Tun und Lassen, im Lieben und Arbeiten.

Wie es wohl wäre, immer öfter im Sein-Modus zu leben? Dieser Kurs möchte Ihnen dabei helfen – durch Aufmerksamkeit für bislang nicht so genau Gespürtes, durch Impulse zum Umdenken, durch Anregungen zum Neues-Ausprobieren. Dabei hilft die Methode des Erfahrungslernens auf der Basis der Alexander-Technik, der »innere Dialog« sowie die Begegnung mit anderen, die – so wie Sie – Lust dazu haben, die Anstrengung hinter sich zu lassen.

LEITUNG: Guido Ingendaay, Coach für integrative Persönlichkeitsentwicklung, ausgebildet in Alexander-Technik, Personzentrierte Beratung und Themenzentrierte Interaktion

Weitere Informationen: https://www.guido-ingendaay.de

Kostenbeitrag: 66,00 €

Kurs-Nr. 191-167

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-