Unterwegs | Politik und Gesellschaft

Exkursion

Judengemeinden am oberen Neckar

SO 31.03.19, 07:00 – 19:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Am oberen Neckar ist in den vergangenen Jahrzehnten eine beeindruckende Erinnerungslandschaft an die dortigen jüdischen Gemeinden entstanden. Von ihrer Vielfalt und Dichte zeugen ehemalige jüdische Friedhöfe und wenige Synagogenbauten sowie Ritualbäder und Wohnhäuser, die die NS-Zeit überdauert haben. Die Exkursion zeigt die Spuren des einstigen jüdischen Lebens am oberen Neckar (in Hechingen, Haigerloch, Horb und Rottenburg) und stellt die Initiativen vor, die diese Spuren pflegen, bewahren und zu Orten der Begegnung gemacht haben.

Männer werden gebeten, beim Besuch der Friedhöfe eine Kopfbedeckung zu tragen.

KOOPERATION des Schwäbischen Heimatbundes mit dem Kath. Bildungswerk und dem Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

INFO und ANMELDUNG:

Schwäbischer Heimatbund e.V. – Weberstr. 2 – 70182 Stuttgart, Tel. 0711 / 239 42 11,

,

www.schwaebischer-heimatbund.de/studienreisen.

LEITUNG: Prof. Dr. Benigna Schönhagen

Weitere Informationen: www.schwaebischer-heimatbund.de/studienr …

Kostenbeitrag: 92,00 € inkl. Busfahrt, Führungen, Eintrittsgelder

Kontakt: Schwäbischer Heimatbund, Tel. 0711 / 239 42 1

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-