Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Frauen im Zionismus

MO 01.03.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Jüdische Frauenverbände um 1900 trugen zu gesellschaftlichen und sozialen Veränderungen in Deutschland bei, aber auch zu politischen Fragen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der deutsch-zionistischen Frauenorganisationen vom ersten Zionistenkongress bis zur Auflösung der Zionistischen Vereinigung durch die Gestapo sowie die vergessene Vorgeschichte der WIZO, der bis heute größten internationalen Frauenorganisation weltweit.

Im Rahmen der Reihe: Jüdisches Leben in Deutschland.

KOOPERATION: Ev. Akademie Bad Boll; Landeszentrale für Politische Bildung BW; Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

BITTE BEACHTEN SIE: Der Vortrag wird in die Herbstmonate verschoben, der Termin steht leider noch nicht fest

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-