Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Leib und Seele

Aktionstag

Abenteuer Achtsamkeit

in Alltag und Beruf

SA 01.04.17, 09:30 – 17:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

MIT: u.a. Susanne Breuninger-Ballreich

MIT: u.a. Susanne Breuninger-Ballreich

Achtsamkeitstrainings stärken Widerstandskräfte gegen Stress und es entwickeln sich Gelassenheit, Präsenz und Mitgefühl.

Wer ist angesprochen?
• Alle Interessierten an Achtsamkeitstrainings, MBSR- und MBCT-Kursen
• Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten
• Psychotherapeuten
• LehrerInnen, ErzieherInnen

Worum geht es?
Achtsamkeit ist in aller Munde. Das hängt vor allem mit dem Erfolg der »Stressbewältigung durch Achtsamkeit« (MBSR) von Jon Kabat-Zinn und der »Achtsamkeitsbasierten kognitiven Therapie« (MBCT) als Depressions-Prophylaxe
zusammen. Auch in Organisationen und in der Führungskräfte-Entwicklung kommen in der Zwischenzeit Achtsamkeitsmethoden zum Einsatz. Was ist dran an dieser neuen Methode? Was bringt Achtsamkeitstraining und für wen ist es geeignet?

Wir wollen an diesem Tag über die Möglichkeiten des Achtsamkeitstrainings in verschiedenen Berufs- und Lebensfeldern informieren und Achtsamkeitsmethoden praktisch erlebbar machen.

In den Pausen und am Ende besteht die Möglichkeit, sich über die Ausbildung »MBSR- und AchtsamkeitslehrerIn« und über MBSR- und MBCT-Kurse zu informieren.

VERANSTALTER: Zentrum für Achtsamkeit Stuttgart (ZAS) in KOOPERATION mit: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, fortbildung1.de, Akademie Heiligenfeld, Trigon Entwicklungsberatung.

KONTAKT und ANMELDUNG: www.zas-stuttgart.de oder Tel.0711 / 735 17 48

DozentInnen: Susanne Breuninger-Ballreich leitet das »Zentrum für Achtsamkeit Stuttgart« (ZAS). Seit 2007 unterrichtet sie »Stressbewältigung durch Achtsamkeit« (MBSR und MBCT). Sie leitet Ausbildungen für MBSR-LehrerInnen. Dr. med. Harald Banzhaf ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Umwelt-, Betriebsund Sozialmedizin. Seit 2006 bietet er Fortbildungen für Ärzte und Pfleger sowie MBSR-Kurse in Unternehmen an. Sabine Lang ist Gymnasiallehrerin an einer IGS. Sie ist ausgebildete MBSR-Lehrerin und wendet Achtsamkeitsmethoden im Unterricht und für LehrerInnen an. Gerd Metz ist Diplompsychologe und arbeitet als niedergelassener Psychotherapeut. Seit 2003 führt er MBSR-Kurse und Achtsamkeitsseminare durch. Er leitet Ausbildungen für MBSR-LehrerInnen. Rudi Ballreich arbeitet als Organisationsberater und Managementtrainer. Er hat einen Lehrauftrag an der Universität Witten/Herdecke zum Thema »Train the Trainer für Mindful Leadership«.

Weitere Informationen: www.zas-stuttgart.de

Kostenbeitrag: 60,00 € inkl. Tagesverpflegung.

Kontakt:  Tel. 0711 / 735 17 48