Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Mentales Heilen - wie geht das?

FR 02.03.18, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Sabine Bobert

Referentin: Prof. Dr. Sabine Bobert Copyright: Kai Abresch

Unser Gehirn vermag mehr, als uns bewusst ist, vor allem wenn wir es ähnlich wie Mönche trainieren. Die psychosomatische Medizin hat schon seit längerem aufgezeigt, dass unverarbeitete Gefühle und negative Gedanken eine der Hauptursachen für Krankheiten bilden. Unser Gehirn setzt unsere Gedanken und Gefühle in Signale um, die schließlich jede Körperzelle steuern.

Je konzentrierter wir sind, um so genauer können wir diese Prozesse an uns selbst bewusst erleben. Im Alltag steuern wir uns die meiste Zeit unbewusst in krankmachende Zustände hinein.

Selbstheilungskräfte – Gedanken, Gefühle, Willensimpulse – lassen sich aktivieren. Prof. Dr. Sabine Bobert führt in ihrem Vortrag am 02.03.2018 um 19:00 Uhr im Hospitalhof in unsere unbewussten Fähigkeiten zur Selbst- und Fremdheilung ein und stellt Berichte über Mystiker sowie wissenschaftliche Grundlagen des mentalen bzw. Geistheilens vor.

REFERENTIN: Prof. Dr. Sabine Bobert, Professur für Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Christliche Mystik und Meditationsforschung, Universität Kiel, Meditationslehrerin

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren