Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Reuchlin oder Luther?

DI 02.07.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Während Martin Luther den Juden nichts zu bieten hatte als Unterwerfung oder Verfolgung, falls sie Juden bleiben wollten, entwarf Johannes Reuchlin ihnen ein Staatsbürgerrecht, das auch modernen Ansprüchen genügte. Wäre es im Zeitalter der Reformation zur Norm geworden, das christlich-jüdische Verhältnis in Deutschland und Europa hätte sich anders entwickelt. Reuchlin war damals der Einzige, der einen Durchbruch zu einem humanen Staatsbürgerrecht bot, einen Durchbruch, der später auch anderen Minderheiten hätte zugute kommen können.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-