VonWegen!

 

FEMININE CONNECTION

Ein Abend im Zeichen der Weiblichkeit, im Kontext von intersektionalem Feminismus

FR 03.06.22, 18:00 – 20:00 Uhr
Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Louisa Domhan
Amuna Schmid

Verbundenheit ist ein Zustand, in dem wir uns als Teil dieser Welt und gleichzeitig als Individuum wahrnehmen und erleben. Verbindung und das Gefühl verbunden zu sein, ist das was den meisten Menschen in den letzten 2 Jahren gefehlt hat, obwohl Verbindung in all ihren unterschiedlichen Facetten so trivial ist wie Zähneputzen. Es ist quasi ein Grundbedürfnis jedes Menschen.

An diesem besonderen Abend wollen wir in die Verbundenheit mit anderen FLINTA* kommen, Weiblichkeit intersektional feministisch betrachten und unsere individuelle feminine Seite erkunden und stärken.

Der Abend ist offen für alle FLINTA* die sich Austausch und Verbindung wünschen und mehr im eigenen Körper ankommen möchten.

Der Abend besteht aus Theorie & Praxis in Form von Körperübungen.

Begriffserklärung FLINTA*: Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen. Alle, die aufgrund ihrer Identität von patriarchaler Diskriminierung betroffen sind, auch die, die sich nicht in den Buchstaben wiederfinden (*).

Veranstaltung für junge Erwachsene bis 35 Jahre.

MIT: Louisa Domhan und Amuna Schmid

Kostenbeitrag: 10,00 €

Kontakt: von.wegen@hospitalhof.de

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-