Kirchenkreis | Theologie und Spiritualität

Exkursion

Die Rotenberger Kirche und die Grabkapelle

Achtung: Beginn um 15:00 Uhr

FR 03.07.20, 15:00 – 18:00 Uhr
Treffpunkt: Evang. Kirche Rotenberg, Beutterstr.4, 70327 Stuttgart

Flyer

Wegen der derzeit geänderten Öffnungszeiten der Grabkapelle beginnt der Stadtteilspaziergang der Reihe “Town in Town” schon um 15 Uhr statt um 16 Uhr. Treffpunkt ist an der Rotenberger Kirche, von wo aus es dann zunächst zur Grabkapelle geht.
Wer erst später kommen kann: um 16 Uhr beginnt dann die Führung durch die Rotenberger Kirche.

Die Reihe „Town in Town“ führt durch die Dekanate im Kirchenkreis Stuttgart und bietet Gelegenheit, Kirchengemeinden und ihre besondere Umgebung kennenzulernen. In diesem Semester steht das Dekanat Bad Cannstatt im Mittelpunkt. Die Kirchen sind nicht nur architektonische und kunsthistorische Schätze, sondern auch Zentren und Ausstrahlungsorte für den Stadtteil. Bei Führungen und Begegnungen entdecken Sie die Besonderheiten und erfahren, wie sich die Kirchengemeinden mit ihren Kirchen und Gemeindezentren in den Stadtteil einbringen, welche Aufgabe sie übernehmen und wie sie mit anderen Akteuren im Quartier zusammenarbeiten.

„Die Liebe höret nimmer auf“, das Zitat kennen viele Stuttgarter, entweder noch aus dem Heimatkundeunterricht oder von Familienausflügen – und so steht es über dem Portal der monumentalen Grabkapelle auf dem Wirtenberg. Im Gedenken an die früh verstorbene und viel geliebte Königin Katharina. In beherrschender Lage mit spektakulärer Aussicht thront die Kapelle über dem Neckartal und zitiert im Baustil das römische Pantheon und die Villa Rotonda Palladios. Ganz anders die Rotenberger Kirche, ein bisschen barock, aber eher schwäbisch praktische Predigtkirche. Taufstein, Altar, hochgesetzte Kanzel in einer Reihe. Und drumherum, auf drei Seiten wie Schulbänke angeordnet die Kirchenbänke. Und noch weiter drumherum das Wengerterdorf, Weinberge, Obstgärten, noch mehr Weinberge und der Wald. Auf einem kleinen Rundgang von der Rotenberger Kirche durch die Gässchen des Ortes zur Grabkapelle wollen wir vom Gemeindeleben in Rotenberg erzählen. Vom Weinbau, den Tagesausflüglern, den Stadtpendlern, dem Kneipensterben, der Dorfkultur und den Dorffesten und dem festen Zusammenhalt im „Dorf“ und, was es heißt sich seit kurzem die Pfarrstelle mit der Nachbargemeinde zu teilen. Die evangelische Kirchengemeinde Rotenberg ist Teil der Gesamtkirchengemeinde Untertürkheim.

KOOPERATION: Evang. Dekanatsbezirk Cannstatt, Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart. Im Rahmen der Exkursionsreihe »Town in Town: Kirche – Kultur -Cannstatt«.

Aufgrund der Corona-Regelungen der Landesregierung ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen zu den Terminen unter Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Telefon 0711 / 2068-145, E-Mail:
Auf die Einhaltung der Hygienevorgaben wird geachtet. Bitte Mund- und Nasenschutz mitbringen.

MIT: Franz Schilling, Evang. Kirche Rotenberg

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-145

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-