Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Ist das deutsche Religionsverfassungsrecht noch zeitgemäß?

MO 04.11.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

REFERENT: Markus Heimann
REFERENT: Markus Heimann

Kopftuch und Kruzifix, Schächten und Beschneidung – hinter diesen und vielen weiteren Stichworten verbergen sich kontrovers und emotionsbeladen diskutierte Fragestellungen im Verhältnis von Staat und Religion in Deutschland. Eine die Gesellschaft befriedende Antwort auf diese Fragen ist eine der derzeit drängendsten politischen Herausforderungen. Der Vortrag geht der Frage nach, ob wir hierfür das passende Instrumentarium haben: Welche Funktion hat die Religionsfreiheit? Welche Bedeutung hat der staatskirchenrechtliche Traditionsbestand, zum Beispiel der Körperschaftsstatus, die Kirchensteuer oder der schulische Religionsunterricht? Welche Zielsetzungen folgen hieraus in religionspolitischer Hinsicht?

KOOPERATION: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Masterstudiengang Interkulturalität und Integration; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Im Rahmen der Reihe: Umstrittene Religionsfreiheit

REFERENT: Prof. Dr. Hans Markus Heimann, Professor für Öffentliches Recht und Staatstheorie an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl. Autor des Buches: Deuschland als multireligiöser Staat. Eine Herausforderung (Fischer, 2016).

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 € , Studierende freier Eintritt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-