Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Lesung und Gespräch

Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst

Wie man Manipulationen durchschaut

DO 06.02.20, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Die meisten politischen Entscheidungen werden unter dem Einfluss massiver Propaganda getroffen – von der Agenda 2010 bis zu den neuen Kriegen. Albrecht Müller beschreibt gängige Methoden der Manipulation sowie Fälle gelungener oder versuchter Meinungsmache und analysiert dahinter steckende Strategien. Es ist höchste Zeit, skeptischer zu werden, nur noch wenig zu glauben und alles zu hinterfragen. Es ist Zeit, wieder selbst zu denken.

Buchtipp: Albrecht Müller: Glaube wenig, hinterfrage alle, denke selbst, Westend Verlag, 2019

KOOPERATION: Die AnStifter – InterCulturelle Initiativen e.V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

MIT: Albrecht Müller, Volkswirt, Publizist und ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD), war Planungschef im Bundeskanzleramt unter den Bundeskanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt, seit 2003 als Autor und Mitherausgeber der NachDenkSeiten tätig.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-