Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Wozu braucht es einen Antisemitismusbeauftragten?

Michael Blume stellt sich vor

DI 06.11.18, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

»Es ist traurig, dass es in Deutschland und Baden-Württemberg einen Antisemitismusbeauftragten braucht«, sagte Dr. Michael Blume anlässlich seiner Ernennung durch die Landesregierung im März. Er sieht in Rechtsextremismus und Islamismus den Nährboden für Judenfeindlichkeit.

Im Rahmen der Reihe: Antisemitismus – Hass auf Juden in Geschichte und Gegenwart.

KOOPERATION: IRGW, im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen 2018; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg, Religionswissenschaftler

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren