Politik und Gesellschaft

Film und Gespräch

Das Leben der Sophie Scholl

FR 07.05.21, 16:00 – 19:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Dieser Tage wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt der Hospitalhof einen Spielfilm, der insbesondere das Lebensende Sophie Scholls nachzeichnet. Das Drehbuch des Spielfilms orientiert sich an den originalen Verhörprotokollen mit den Mitgliedern der Widerstandsgruppe Weiße Rose, die erst 1990 von Forschern eingesehen werden konnten.
Im Film brilliert Julia Jentsch als Sophie Scholl; die Schauspielerin wurde dafür bei der Berlinale 2005 als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.
Im Anschluss an den ca. 2-stündigen Film besteht die Möglichkeit zum Film-Nachgespräch.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-