Theologie und Spiritualität

Vortrag

Das Matthäusevangelium

DO 09.12.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Referent: Jürgen T. Schwarz

Der Evangelist war sehr wahrscheinlich ein christlicher Schriftgelehrter. Darauf deuten sowohl sein Umgang mit dem Alten Testament als auch der kunstvolle Aufbau des Evangeliums hin. Der Autor nutzt Symbolzahlen als Gliederungsprinzip, schafft bewusst Dubletten, die bestimmte Abschnitte hervorheben, baut Vorverweise ein, die spätere Themen und Ereignisse gleichsam präludieren, und setzt gezielt theologische Schlüsselbegriffe ein, um das Grundthema für größere Abschnitte zu bezeichnen. Am Beispiel des Matthäusevangeliums lässt sich in die innerbiblische Schriftauslegung in besonderer Weise aufzeigen.

Im Rahmen der Reihe: Bibelkunde.

KOOPERATION: bibliorama – das bibelmuseum stuttgart, Ev. Stiftgemeinde Stuttgart, Württembergische Bibelgesellschaft, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

REFERENT: Jürgen T. Schwarz, Pfarrer, Dozent für exegetische Fächer an der Evang. Missionsschule Unterweissach, ehem. Leiter der Fachstelle Männerarbeit der Evang. Landeskirche in Württemberg

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 € (gilt auch für Sonderöffnung im bibliorama vorab)

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-