Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

Salongespräch

Spaziergang durch Thomas Putzes Skulpturenwald

SA 10.03.18, 15:00 – 16:30 Uhr
TREFFPUNKT: Container City vor den Wagenhallen (U-Bahn-Haltestelle Eckardtshaldenweg)

Thomas Putze

MIT Thomas Putze. Foto: Tommy West

In der Reihe „Die Wiederentdeckung des Waldes. Warum der Wald uns gut tut“ werden interessante Gäste zu Salongesprächen eingeladen, die in besonderer Weise mit dem Wald und seinen vielen verschiedenen Aspekten und Themen verbunden sind.
Das erste Salongespräch führt in die Kunstateliers bei den Wagenhallen zum Künstler Thomas Putze. Treffpunkt ist die Container City vor den Wagenhallen (U-Bahn-Haltestelle Eckardtshaldenweg) am Samstag 10.03.2018 um 15:00 Uhr.
Der Bildhauer Thomas Putze (*1968) lebt und arbeitet in Stuttgart. Er studierte Bildhauerei an der Staatlichen Kunstakademie in Stuttgart und ist Träger des Kunstpreises der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Im Rahmen der Reihe: Die Wiederentdeckung des Waldes. Warum der Wald uns gut tut

MIT: Thomas Putze, Künstler

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150