Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

OnlineBuchvorstellung

Mit dem Kinderheim auf der Flucht

Annemarie Wolff-Richter, Heilpädagogin im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

MI 10.03.21, 19:00 – 20:30 Uhr
online

Buch über Annemarie Wolff-Richter
Buch über Annemarie Wolff-Richter

Sie leitete ein fortschrittliches Erziehungsheim im Berlin der Weimarer Republik, sie unterstützte den Widerstand gegen den Nationalsozialismus und sie versteckte jüdische Verfolgte: Die Heilpädagogin Annemarie Wolff-Richter (1900-1945) vertrat in ihrer Arbeit humanitäre Grundsätze und lebte ein ungewöhnliches Leben am Rand ihrer Zeit. Als sie mit den ihr anvertrauten Kindern fliehen musste, begann eine abenteuerliche Odysee, die in Kroatien mit ihrer Ermordung im Konzentrationslager Jasenovac endete. Wer war diese Frau? Ludwig Theodor Heuss und Marina Sindram haben dem Leben von Annemarie Wolff-Richter in einer eindringlichen Biographie ein Denkmal gesetzt.

Ludwig Theodor Heuss, Enkel von Annemarie Wolff-Richter, und die Politologin Marina Sindram haben die Biographie nach den Erinnerungen der Tochter Ursula Heuss-Wolff verfasst.

MIT Prof. Dr. Ludwig T. Heuss

KOOPERATION: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

DIE VERANSTALTUNG FINDET ONLINE STATT: Sie benötigen zur Teilnahme einen Computer oder Laptop mit Internetzugang sowie ggfs. Kamera und Mikrofon. Den Zugangslink erhalten Sie 1-3 Tage vor der Veranstaltung zugesandt.

MIT: Prof. Dr. Ludwig Theodor Heuss, Chefarzt einer Klinik in Zürich, Verleger und Vorsitzender des Vorstands der Theodor-Heuss-Stiftung sowie stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus. Seine Großmutter Annemarie Wolff-Richter lernte er vor allem über Gespräche mit seiner Mutter Ursula Heuss-Wolff sowie in der Beschäftigung mit den Quellen kennen, die er zusammen mit Marina Sindram ausfindig machen konnte; Marina Sindram, M.A,; Politologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Familien-archiv Heuss in Basel und Autorin der Biographie über Annemarie Heuss-Wolff.

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-