Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Staatliche und nichtstaatliche Präventionsarbeit mit Jugendlichen

Einblicke in eine ethnographische Praxisforschung der Gewalt- und Extremismusprävention.

MI 10.04.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Referent: Dr. Yannik Porsché
Referent: Dr. Yannik Porsché

Der Referent präsentiert ethnographische Beobachtungen aus seiner Feldforschung zur Kriminalprävention der Polizei und des Vereins Inside Out. Auf der Grundlage eines Vergleichs sozialer Interaktionsanalysen von Arbeitssituationen werden Thesen zu ihrer gesellschaftlichen Relevanz mit Angehörigen der Fach- und Beratungsstelle InsideOut sowie dem Publikum diskutiert.

KOOPERATION: Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT, Team meX der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof. Im Rahmen der Stuttgarter Präventionsgespräche

REFERENT: Dr. Yannik Porsché, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Soziologie der Globalisierung der Universität der Bundeswehr München

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-