Kirchenkreis | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Corona und die Freiheit

DO 11.02.21, 19:30 Uhr
Gemeindezentrum Bonhoefferkirche, Bonhoefferweg 2, 70565 Stuttgart

»Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit« (Art. 2 GG).

Und dann kam Corona: Kontaktsperren, Einschränkungen der Versammlungs-, Religions-, Gewerbe- und Reisefreiheit. Im Frühjahr 2020 wurden in atemberaubender Geschwindigkeit elementare Grundrechte eingeschränkt. Zunächst erfuhr dies breite Zustimmung – dem Schutz vor einer unbekannten Pandemie wurde angesichts erschreckender Bilder aus Italien und Spanien Vorrang gegeben.

Doch bald entwickelten sich eine Reihe wichtiger Auseinandersetzungen: Wie verhalten sich Lebensschutz und Freiheitsrechte? Soll der Staat auch Menschen vor sich selbst schützen? Öffentliche Aufmerksamkeit erhalten laute Stimmen, die fragen: Leben wir überhaupt noch in einer freiheitlichen Gesellschaft oder längst in einer »Corona-Diktatur«? Der Vortrag möchte zu einer differenzierten Wahrnehmung der Diskussion anregen und zum Gespräch einladen: Welche Freiheit(en) schützt das Grundgesetz? Mit welchen Freiheitseinschränkungen leben wir ganz selbstverständlich? Und was hat all dies mit der »Freiheit eines Christenmenschen« zu tun?

Im Rahmen der Reihe: Treff am Turm

REFERENT: Prof. Dr. Björn Görder, Professor für Diakonisches Leitungshandeln und Diakoniemanagement an der Evang. Hochschule in Ludwigsburg und stellvertretendes Mitglied der Ethikkommission der Bundesregierung

WEITERE INFORMATIONEN: www.evkirche-mf.de.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Kirchengemeinde Möhringen, Tel. 0711 / 71 15 10

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-