Hospitalhof | Kunst, Musik und Kultur

Vortrag

Johannes Brahms: »Requiem«

DO 11.04.19, 11:00 – 12:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Immer am 11. eines jeden Monats haben Sie die Möglichkeit Dirigenten, Intendanten und Musiker zu erleben, die Ihnen ihre aktuellen (Gesamt-) Programme vorstellen, einen Einblick hinter die Kulissen gewähren und mit Ihnen vertieft in einzelne Werke eintauchen. Entdecken Sie Unbekanntes, lernen Sie Bekanntes neu kennen und freuen Sie sich auf die kommenden Konzerte, in denen Sie mit gut informierten Ohren einen noch intensiveren Hörgenuss haben werden.

“In meinen Tönen spreche ich” – getreu diesem Wort von Johannes Brahms nimmt Enrico Trummer, künstlerischer Leiter des Stuttgarter Oratorienchors, in seiner Werkbetrachtung die Zuhörer mit auf eine spannende Entdeckungsreise in eines der Gipfelwerke der romantischen Chorsinfonik. Mithilfe von eigenen Analysen, Bildtafeln, Noten- und Hörbeispielen dringt er in die Geheimnisse des Werk-Aufbaus, der Wort-Tonverhältnisse und der von poetischem Zauber so-wie tiefem Ausdrucksgehalt erfüllten Brahms’schen Musiksprache ein.

Der Vortrag richtet sich an Kenner, Liebhaber und Neu-Entdecker dieses „Requiems für den Menschen“ und ist gleichzeitig eine Konzerteinführung für die Aufführung des Requiems durch den Stuttgarter Oratorienchor am 14. April 2019 in der Stuttgarter St. Georgskirche. Übrigens: Ein deutsches Requiem wurde in der Landeshauptstadt erstmals am 13. Dezember 1880 vom Stuttgarter Oratorienchor in der Stiftskirche unter seinem damaligen Leiter und Gründer Immanuel Faißt aufgeführt – eine „Pioniertat“ für das historische Musikleben in der Landeshauptstadt.

KOOPERATION mit der Musikakademie für Senioren Baden-Württemberg e.V. Aktuelle Informationen zum Programm: www.musebw.de

Im Rahmen der Reihe »Am 11. um 11 Uhr«

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-