Politik und Gesellschaft

Festvortrag

Die Sprache der Verfassung

Festvortrag zum 73. Jahrestag des Grundgesetzes

MI 11.05.22, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

MIT: Prof. Dr. Gabriele Britz © Bundesverfassungsgericht │ lorenz.fotodesign, Karlsruhe

Das Grundgesetz wird unter anderem für seine klare, eindrückliche Sprache geschätzt. Doch die Sprache einer Verfassung ist immer Chance und Herausforderung zugleich. Sie kann dazu beitragen, dass die Verfassung normative Kraft entfaltet, aber auch die Aktualisierung der Verfassung fördern. So werfen Diskussionen um das Wort »Rasse« oder um die Verwendung des »generischen Maskulinum« im Grundgesetz Fragen nach einer Änderungsbedürftigkeit des Verfassungstextes auf.

KOOPERATION: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-