Leib und Seele

Seminar

Enge und Angst verwandeln

FR 11.06.21, 18:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termine: Sa 12.06.21, 10:00-18:00 Uhr

MIT Cornelia Fürstenberger

Gefühle von Enge und Angst behindern unseren Lebensfluss und schränken unsere Handlungsmöglichkeiten ein. Das Leben wird dadurch eng und anstrengend, Freude und Lebendigkeit gehen verloren. Die in frühester Kindheit entwickelten Reaktions- und Überlebensmechanismen bestimmen das Erleben und Verhalten auch im erwachsenen Leben. Durch heilsame Erfahrungen in Kontakt und Begegnung können sich diese inneren Angst- und Stressmuster verändern und lösen.

Im Seminar lernen Sie die Arbeitsweise der körperorientierten Stress- und Traumalösung kennen. Sie können eigene Themen einbringen und so die Erfahrung machen, wie eine bestimmte Qualität von Präsenz einen Raum öffnet, in dem einfühlsamer und sicherer Kontakt erfahrbar wird. Diese Erfahrung beeinflusst Strukturen in Nervensystem und Gehirn. Sich selbst bewusster zu erleben, im Kontakt mit anderen, kann zu mehr Sicherheit und Vertrauen ins Leben führen.

Die Gruppe kann bei diesem Prozess unterstützend und stärkend wirken.

LEITUNG: Cornelia Fürstenberger, Heilpraktikerin, ausgebildet in körperorientierter Psychotherapie nach Gerda Boyesen, körperorientierter Traumatherapie nach J.B.Schmidt, »Somatic Experience« nach P. Levine

Weitere Infos: https://www.stress-traumaloesung.de

Kostenbeitrag: 99,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-