Persönlichkeit, Berufs- und Lebensgestaltung

Vortrag und Gespräch

Mediation in der Bauwirtschaft: Der unsichtbare Kratzer

MO 11.10.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

»Ich zahle erstmal gar nichts mehr! Das klärt wohl nur noch das Gericht!«, so enden leider mehr Bauprojekte als nötig. Denn was viele nicht wissen: Konflikte lassen sich nicht allein auf Sachebene lösen. Im privaten Bereich ebenso wenig wie bei öffentlichen Projekten.

Das Verfahren der Mediation widmet sich der Ergründung der tatsächlichen Konfliktursachen und geht dabei auf die tieferliegenden Bedürfnisse der Streitparteien ein.

Wer schon einmal ein Bauvorhaben verantwortet oder Bauleistungen beauftragt hat, weiß, dass die Abwicklung eines solchen Projekts eine sehr emotionale Angelegenheit sein kann. Denn im Verlauf sind sehr viele Fachleute mit unterschiedlichen Aufgaben und Prioritäten beteiligt. Enge Zeitpläne, technische, juristische sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen bergen hinreichendes Konfliktpotential.

In diesem Vortrag stellen wir uns den emotionalen Komponenten eines Bauvorhabens, erklären das Verfahren der Mediation und zeigen anhand eines praktischen Beispiels den damit alternativen Umgang zur nachhaltigen Lösung von Konflikten im Bau.

KOOPERATION: Deutsche Stiftung Mediation, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-