Politik und Gesellschaft

Vortrag

Der antiziganistische Blick

Visuelle Konstruktionen des Anderen

MO 11.12.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Frank Reuter © Universität Heidelberg

Seit Jahrhunderten dienen antiziganistische Bilder als Projektionsfläche für Überlegenheitsfantasien, Ängste und Sehnsüchte. Der Vortrag legt die Tiefenschichten des antiziganistischen Blicks frei und zeigt Stigmatisierungsmuster auf, die bis heute wirksam sind. Dem gegenüber stehen Selbstzeugnisse von Sinti und Roma, die Einblicke in die vielschichtige Lebenswirklichkeit der Minderheit geben.

Buchhinweis:

Frank Reuter, Der Bann des Fremden, Wallstein Verlag

REFERENT: Dr. Frank Reuter, wissenschaftlicher Geschäftsführer der Forschungsstelle Antiziganismus am Historischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, davor langjähriger Historiker im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.

KOOPERATION: Referentin für die Themen Rassismus und Antisemitismus, Fach- und Beratungsstelle für Weltanschauungsfragen, Ev. Landeskirche in Württemberg; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart