Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

»Black Pink Wave«, Rosa Parks und #BlackLivesMatter

Im Rahmen des Black History Month

DO 14.02.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

»How do we stop Trump? Vote like black women«, kommentierte das Magazin »The Hill« vor den letzten US-Kongresswahlen im November 2018.

Tatsächlich gaben bei der Präsidentschaftswahl 2016 mehr als 94% schwarzer Wählerinnen Hillary Clinton ihre Stimme, weiße Frauen hingegen bevorzugten mehrheitlich Donald Trump. Bei den Wahlen zum US-Senat und Repräsentant*innenhaus 2018 sprachen Medien von einer »Pink Wave«, also einer pinken Welle, da Frauen in Rekordzahlen antraten und gewählt wurden. Insbesondere gab es noch nie so viele nichtweiße Frauen im US-Kongress: So schickten zum Beispiel Minnesota die somalische Immigrantin und Muslimin Ilhan Omar und Massachusetts seine erste schwarze Kongressfrau, Ayanna Pressley, nach Washington, D.C.

Afroamerikanischer, weiblicher Aktivismus hat Geschichte: Schwarzen Frauen in den USA kam bereits im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert eine Vorreiterinnenrolle zu bezüglich Frauen- und schwarzer Bürgerrechte, gerade in schwierigen Zeiten. Vom Montgomery Bus-Boykott und Rosa Parks bis hin zu Aktivistinnen von #BlackLivesMatter, schwarze Frauen haben immer wieder Black Pink Waves ausgelöst, sowohl in politischen Ämtern als auch in Graswurzelbewegungen.

Dieser Vortrag analysiert geschichtliche Aspekte und aktuelle Entwicklungen der Rollen und Aktivitäten afroamerikanischer Frauen in US-amerikanischer Politik und Gesellschaft im 20. und 21. Jahrhundert

KOOPERATION Deutsch-Amerikanisches Zentrum / James-F.Byrnes-Institut e.V. Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENTIN: Dr. Rebecca Brückmann, Ruhr-Universität Bochum

Kostenbeitrag: 5,00 € / 3,00 € , DAZ-Mitglieder frei

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-