Unterwegs | Politik und Gesellschaft

Exkursion

Vertrauensfragen – Der Anfang der Demokratie im Südwesten 1918-1924

Besuch und Führung der Großen Landesausstellung

DO 14.03.19, 17:30 – 19:15 Uhr
Treffpunkt ab 17:30 Uhr, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Eingangsbereich/Foyer, Konrad-Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart

Politik benötigt Vertrauen – früher wie heute. 1918 war nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg das Vertrauen in die alten sozialen und politischen Ordnungen zerstört. Die große Landesausstellung im Haus der Geschichte zeigt, wie nach dem Ende des Kaiserreichs aus der Revolution die erste Demokratie in Baden und Württemberg entstand, die um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger warb.

KOOPERATION: Evang. Gesamtkirchengemeinde Untertürkheim und Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart. Im Rahmen der Themenreihe: Vertrauenssache

MIT: Ausstellungsführer*in Haus der Geschichte

Weitere Informationen: www.gartenstadtgemeinde.de

Kostenbeitrag: ?,00 €

Kontakt: Gesamtkirchengemeinde Untertürkheim, Tel. 0711 / 33 84 80

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-