Kirchenkreis | Theologie und Spiritualität

Studiennachmittag

Gabriel Strenger: Die Kunst des Betens – Spiritueller Leitfaden zum jüdischen Gebetbuch

4. Studiennachmittag zum Buch

DO 14.05.20, 14:30 – 18:00 Uhr
Stuttgarter Lehrhaus, im Paul-Gerhardt-Zentrum, Rosenbergstr. 192, S-West

An diesem 4. Studiennachmittag werden weitere Kapitel des Gebetbuchs erarbeitet. Der Referent und Autor Gabriel Strenger wird den Teilnehmer*innen die Theorie und Praxis des jüdischen Betens vermitteln. Mit dem von der Stiftung Stuttgarter Lehrhaus geförderten Buch wird dem deutschsprachigen Lesepublikum erstmalig eine umfassende spirituelle Anleitung zur jüdischen Liturgie und zum Gebet im Allgemeinen vorgelegt.

Referent: Gabriel Strenger, freischaffender Klinischer Psychologe und Lehrbeauftragter für Psychotherapie. Er lebt als freischaffender Klinischer Psychologe und Lehrbeauftragter für Psychotherapie an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Im deutschen Sprachraum ist er als Lehrer der Hebräischen Bibel, der jüdischen Mystik und Meditation und des Chassidismus tätig und engagiert sich als ständiger Mitarbeiter der »Stiftung Stuttgarter Lehrhaus« im interreligiösen Dialog. Seine Publikationen umfassen hebräische und deutschsprachige Werke. Seine Bücher «Jüdische Spiritualität« (2016) und »Die Kunst des Betens« (2019) sind im Morascha-Verlag (Basel) erschienen.

Weitere Infos: www.stuttgarter-lehrhaus.de

Kostenbeitrag entfällt

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-