Kunst und Kultur

Vortrag

Kunst ist weiblich!

DI 14.05.24, 17:00 – 18:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Auf der Biennale feiern Künstlerinnen aus aller Welt Triumphe. Sammler:innen zahlen Spitzenpreise für ihre Werke. Von der Renaissance bis heute spannt sich der Bogen: Wie veränderten sich die äußeren Bedingungen, wie vollzog sich der Wandel im Selbstbewusstsein und im Selbstverständnis? Warum konnten sie soziale Tabus und Geschlechterrollen überwinden? Ein exemplarischer Blick auf Publikumslieblinge wie Artemisia Gentileschi, Angelika Kauffmann und Berthe Morisot, aber auch Wiederentdeckungen wie Marie Bashkirtseff und Jeanne Mamnen, Marietta Robusti, Luise Seidler oder Marie Ellenrieder.

Buchhinweis:
Carla Heussler, Kunst ist weiblich. Eine andere Kunstgeschichte von Artemisia Gentileschi bis Yoko Ono, Theiss, 2023

Im Rahmen der Nachmittagsakademie

REFERENTIN: Dr. Carla Heussler, Kunsthistorikerin, Autorin, Dozentin und Kuratorin

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, treffpunkt 50plus der Ev. Akademie Bad Boll, Volkshochschule Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.