Hospitalhof | Kunst, Musik und Kultur

Vortrag und Gespräch

Heilige Frauen, heilige Männer – und nüchterne Trunkenheit

Musikfest-Café im Hospitalhof

MO 15.06.20, 16:30 – 18:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

MIT Prof. Dr. Christoph Markschies    (© epd 2012)
MIT Prof. Dr. Christoph Markschies (© epd 2012)

Die Frage nach »heiligen Frauen« und »heiligen Männern« zur Zeit der Alten Kirche wird in diesem Gespräch ebenso behandelt, wie das paradox anmutende Phänomen einer »nüchternen Trunkenheit«, das der jüdische Religionsphilosoph Philon von Alexandria (15/10 v. Chr. bis ca. 40 n. Chr.) und andere schon sehr früh als Vorstellung für das Leben des Heiligen und Asketen verwendet haben.

Im Rahmen des Musikfestes Stuttgart 2020 »heilignüchtern«

MIT: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christoph Markschies, Professor für Antikes Christentum an der Humboldt-Universität Berlin und Autor zahlreicher Publikationen zur Geistes- und Ideengeschichte der Älteren Kirchengeschichte Moderation: Pfarrerin Monika Renninger

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-