Politik und Gesellschaft

Vortrag

Die vielen Tode des Jud Süß

MI 15.11.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Yair Mintzker © privat

Bisher wurde der Justizmord an Josef Süß Oppenheimer und seine Biographie nur von eben dieser Person aus erzählt. Was ist mit denjenigen, die ihn zum Tode verurteilten, anklagten und am Tag der Hinrichtung den entsetzlichen Mord bejubelten? Wer sind diejenigen, die – auch lange nach ihm – Hetzschriften verbreiteten oder unter seinem Namen Pseudo-Autobiographien verfassten? Mintzkers Studie »The Many Deaths of Jew Süss. The Notorious Trial and Execution of an Eighteenth Century Court Jew« wurde mit dem National Jewish Book Award im Fach Geschichte ausgezeichnet.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten.

Buchhinweis:

Yair Mintzker, Die vielen Tode des Jud Süß: Justizmord an einem Hofjuden, Vandenhoeck & Ruprecht, 2020

REFERENT: Prof. Dr. Yair Mintzker, Professur für Europäische Geschichte, Princeton University / USA

Im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen.

KOOPERATION: Israelitische Religionsgemeinschaft in Württemberg, Stiftung Geißstraße, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart