Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Diskussion

WAS NUN, HERR KUHN?

Der Oberbürgermeister stellt sich den Fragen von „Aufbruch Stuttgart“

DI 16.05.17, 19:00 – 21:00 Uhr

Es weht ein frischer Wind in Stuttgart. Seit Anfang März die überparteiliche Initiative „Aufbruch Stuttgart e.V.“ auf den Plan trat, ist an der Rathausspitze rege Betriebsamkeit festzustellen.
Eine Vision für Stuttgart hat jetzt die Chance, Wirklichkeit zu werden: Die Verwandlung der „Kulturmeile“ genannten Verkehrsschneise in ein lebendiges Stadtquartier – ein wichtiger Schritt von der autogerechten zur menschengerechten Stadt.
Immer wieder wurde in den vergangenen Jahren die Überwindung des trennenden Einschnitts zwischen Neckartor und Österreichischem Platz zum Thema gemacht. Aber alle Pläne ereilte dasselbe Schicksal: Sie verschwanden mutlos in den Amtsschubladen.
Aber jetzt, ausgelöst durch die Aktivitäten von „Aufbruch Stuttgart“, scheint sich der Wind zu drehen. Von einem städte-baulichen Wettbewerb zur Neugestaltung der Kulturmeile ist die Rede, von Plänen für ein Konzerthaus und von einem zeitgemäßen Gebäude für die Schätze des Lindenmuseums . Aber wie ernst sind die Pläne wirklich?

Fragen an den Oberbürgermeister, in einer öffentlichen Veranstaltung von „Aufbruch Stuttgart“ in Zusammenarbeit mit dem Hospitalhof.

„Aufbruch Stuttgart“ in Zusammenarbeit mit dem Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711/2068-150