Kunst und Kultur

Lesung und Gespräch

Unterm Teppich?

Roman in 61 Bildern

MO 16.05.22, 19:30 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

MIT Eva Christina Zeller © Harald Krichel

Eva Christina Zeller erzählt bewegend und mitreißend die Lebensgeschichten eines weiblichen Ichs von der Kindheit bis ins mittlere Frauenalter, Miniaturen eines coming of age. Zusammengehalten werden diese Geschichten eben durch dieses Ich, das versucht, seine Fluchten und Vertreibungen aus der Welt der Familie und der Beziehungen zu verstehen.

Buchhinweis:
Eva Christina Zeller, Unterm Teppich, KrönerEditionKlöpfer, 2022

Hier finden Sie Presseartikel zum Buch

Weitere Infos

Bei SWR2 Literatur

Bei Kommunikatives Lesen

KOOPERATION: Stuttgarter Schriftstellerhaus e. V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

MIT: Eva Christina Zeller, Schriftstellerin. Sie schreibt Lyrik, Prosa und Theaterstücke und lebt in Tübingen. Für ihr literarisches Schreiben erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Thaddäus-Troll-Preis, den Preis der Akademie Schloß Solitude und das Venedig-Stipendium des Kulturstaatsministeriums. Ganz aktuell wurde sie Preisträgerin des Literaturwettbewerbs »Wächst das Rettende auch?« der Akademie für gesprochenes Wort. MODERATION: Moritz Heger, Vorsitzender des Stuttgarter Schriftstellerhauses e. V.

Kostenbeitrag: 8,00 € / 6,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-