Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag und Gespräch

Arun Gandhi: „Wut ist ein Geschenk“

Mit Sanftmut die Welt erschüttern

DO 19.03.20, 19:00 Uhr
Stadtbibliothek Stuttgart, Max-Bense-Forum, Mailänderplatz 1, 70173 Stuttgart

Als Zwölfjähriger erlebte Arun Gandhi seinen Großvater Mahatma Gandhi aus nächster Nähe. Zwei Jahre lang lebte er gemeinsam mit ihm in einem Ashram in Zentralindien. Während dieser Zeit lehrte Mahatma Gandhi ihm die zehn wichtigsten Lektionen des Lebens. Dieses Vermächtnis vermittelt Arun Gandhi in seinem Buch „Wut ist ein Geschenk“ (2017). Wut ist ein Geschenk, weil sie uns zeigt, wo Dinge im Argen liegen. Sie ist ein Warnsignal und sie schenkt Energie. Armut und Rassentrennung machten Mahatma Gandhi wütend. So begann sein Weg. Das folgende Buch von Arun Gandhi („Sanftmut kann die Welt erschüttern“, 2018) verstärkt diese Erfahrungen und Lebensweisheiten, mit der sein Großvater die Welt verändert
hat.

Arun Gandhi hat viele Jahre als Journalist für die „Times of India“ und für die „Washington Post“ gearbeitet. Heute ist der Präsident des „Gandhi Worldwide Education Institute“ und lebt in Rochester, New York.

19.00 Uhr Begrüßung
Katinka Emminger, Direktorin der Stadtbibliothek Stuttgart
Einführung
Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg
19.15 Uhr Lesung aus den Büchern von Arun Gandhi
Lisa Wildmann, Schauspielerin
19.25 Uhr Podiumsgespräch
Arun Gandhi, Präsident des Gandhi Worldwide Education Institute
20.10 Uhr erweitertes Podiumsgespräch mit
Mandy Lüssenhopp, Studentin an der Eberhard Karls Universität Tübingen und Mitglied im Landesvorstand der DFG/VK Baden-Württemberg; Wolfgang Sternstein, Friedens- und Konfliktforscher, Autor; Moderation: Silke Gmeiner, SWR
20.30 Uhr Fragerunde für das Publikum
20.50 Uhr Abschlussworte
Lisa Wildmann, Schauspielerin
Roland Blach, Geschäftsführer DFG/VK Baden-Württemberg

Die Veranstaltung wird von Dr. Martin Kilgus (ifa Akademie Stuttgart) übersetzt.

KOOPERATION: Stadtbibliothek, Deutsche Friedensgesellschaft, Landeszentrale für politische Bildung, Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Werkstatt für Pazifismus, Friedenspädagogik und Völkerverständigung, pax christi, Ohne Rüstung leben, just human, Die Anstifter, Hospitalhof

Mit : Arun Gandhi, Präsident des Gandhi Worldwide Education Institute; Lisa Wildmann, Schauspielerin; Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg; Mandy Lüssenhopp, Studentin an der Eberhard Karls Universität Tübingen; Wolfgang Sternstein, Friedens- und Konfliktforscher, Autor; Moderation: Silke Gmeiner, SWR

Anmeldung: anmeldung@lpb.bwl.de

Kostenbeitrag: 6,00 € / 3,00 €

Kontakt: Deutsche Friedensgesellschaft

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-